Logo
  





Gefördert von der
Sparkasse
Sparkasse
Zollernalb
letzte Änderung
08.12.2018


  
Konzert in der St. Peterskirche - Abschluss des Jubiläumsjahres 2016


Erstmalig in der 50-jährigen Geschichte der Jugendkapelle Engstlatt konzertierten die Jungmusiker in der St. Peterskirche. Die musikalisch Verantwortlichen, Svenja Heim und Rainer Schmid, hatten in den vergangenen Wochen ein abwechslungsreiches Programm für diesen Abend zusammengestellt.

Mit der "Stone Mountain Fantasy" begann die Jugendkapelle mit einem voluminösen Werk den Konzertabend. Es folgte der Titel "You raise me up" der Popgruppe Westlife, bei dem am Bariton Ferdinand Link und Laurin Gührs als Solisten fungierten.

Anschließend bereicherten verschiedene Blech- und Holzbläserensembles unter der Leitung von Chris Reger und Rainer Schmid die musikalische Feierstunde.

Bei "Song and Dance" des belgischen Komponisten Andre Waignein war die Spielfreude der Jugendkapelle und ihrer Dirigentin deutlich zu spüren. Nach einer Ansprache von Pfarrer Christoph Braunmiller zeigten die Kinder der Jugendgruppe mit "Over The Rainbow" ihre musikalischen Fortschritte. Zum Abschluss intonierte die Jugendkapelle das Kirchenlied "Großer Gott wir loben Dich" in der Bearbeitung von Arno Herrmann.

Begeistert von den Vorträgen der Kinder und Jugendlichen spendeten die zahlreichen Zuhörer langanhaltenden Applaus. Jugendleiter Rainer Schmid dankte allen Akteuren für die Probenarbeit der vergangenen Wochen. Des weitern übergab der Verein eine Spende für ein Hilfsprojekt in Nigaria, dem ebenso das Opfer zu Gute kam. Nach dem Segen durch Pfarrer Braunmiller spielten die Jungmusiker den "Evening Song".

Den Abschluss des Abends bildete ein Stehempfang im Proberaum des Musikverein.

Unsere Jugendkapelle im Wandel der Zeit